29/07/2021

Pro3 goes Instagram

Der im Jahre 2000 gegründete, gemeinnützige Verein „Kompetenznetz Verfahrenstechnik Pro3 e.V.“ hat sich zum Ziel gesetzt, den ingenieurwissenschaftlichen Nachwuchs, speziell im Bereich der Verfahrenstechnik, nachhaltig zu fördern. Dabei beginnt die Arbeit bereits in den Schulen, mit dem Bekanntmachen und Vermitteln von Erfahrungen in den relevanten Berufsbildern einschließlich der Unterstützung bei der Ausbildung von Lehrern im Bereich Naturwissenschaft und Technik. Wir diskutieren dazu gemeinsam mit den beteiligten Hochschulen und Industriepartnern. Mit den verantwortlichen Ministerien in zahlreichen Bundesländern wirken wir an neuen anforderungsgerechten Lehrformaten mit und vernetzen die derzeitigen Aktivitäten. Gemeinsam mit Hochschullehrern und -lehrerinnen gestalten wir attraktive und zukunftsweisende Studieninhalte. Aktuelle Themen, wie z. B. Digitalisierung, Ressourceneffizienz, Mobilität und Kreislaufwirtschaft, Energie- und Gesundheitsversorgung rücken dabei immer stärker in den Fokus, um junge Menschen für unser Fachgebiet zu begeistern und zu gewinnen.

Nun hat das Kompetenznetz Verfahrenstechnik Pro3 den Schritt in die Social Media Welt gewagt, um den Aufbau einer interaktiven Community zu ermöglich. Auf unserem Instagram Kanal (@verfahrenstechnik.pro3) bekommen Sie Einblicke in die Verfahrenstechnik und können in Austausch mit Studierenden, Hochschulen und Pro3 Mitgliedsfirmen treten. Sie können gerne unseren Instagram Kanal auch mit Ihren Schüler:innen teilen, denn diese wollen wir langfristig über Instagram erreichen. Dort teilen wir verschiedene Eindrücke und Informationen rund um die Verfahrenstechnik… von diversen Erklärvideos zur Verfahrenstechnik über spannende Einblicke, wo wir der Verfahrenstechnik im Alltag begegnen bis hin zu Interviews mit verschiedenen Verfahrenstechiker:innen (Studierenden, Professor:innen, Partner:innen aus der Industrie…).

Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen und hoffen, Sie auf unserem Kanal begrüßen zu dürfen!