04/04/2020

virtueller 3D-Druck-Wettbewerb

Im Auftrag des BMBF wird der erste deutschlandweite „virtuellen“ 3D-Druck-Wettbewerb auf der Internetplattform „www.digitale-schulfabrik.de“ ausgeschrieben

Mit „Druck Dein Ding in 3D!“ kann man eine Menge machen: Dies sollen auch Jugendliche im Alter von 14 bis 16 Jahren herausfinden. In den eigenen vier Wänden sollen die Teilnehmenden eine 3D-CAD-Konstruktion erstellen. Die 16 besten Einreichungen werden dann gedruckt und bewertet.
 
Ziel des Wettbewerbs „Druck Dein Ding in 3D! ist es, dass Jugendliche im Alter von 14-16 Jahren 3D-Konstruktionen mit konkretem Maßstab anfertigen. Begleitet werden sie dabei von Dozentinnen und Dozenten der MINT-Bildung Ruhr/Vest gGmbH, die mehrmals wöchentlich online-Tutorials anbieten und ihnen für Fragen zur Seite stehen.
Insgesamt finden zwei Wettbewerbe statt: ab dem 06.04.20 sind Mädchen im Alter von 14-16 Jahren aufgerufen, sich zu beteiligen. Der zweite Wettbewerb richtet sich ab dem 11.05.20 an Jungen und Mädchen im Alter von 14-16 Jahren.
Gewinnen werden die Teilnehmenden, die mit ihren eingesandten Entwürfen zur angegebenen Aufgabenstellung sowie einem beigefügten Video überzeugen und der Jury am Finaltag am 01.07.2020 im Live-Streaming ihr Projekt erfolgreich präsentieren. 
Weitere Informationen erhalten Sie unter www.digitale-schulfabrik.de und in den beigefügten Anlagen.

DruckDeinDing_01        3d_Druck_Free