08/09/2019

Acrylglasbearbeitung

Acrylglas ist ein ansprechender und sehr gut zu bearbeitender Werkstoff. Hier finden Sie Tipps und Tricks zu dessen Bearbeitung. Das Wichtigste aber schon hier im Vorwort: Achten Sie darauf, dass Sie gegossenes Acrylglas (Acrylglas GS) verwenden. Im Vergleich zur extrudierten Variante (Acrylglas XT) ist Acrylglas GS deutlich weniger hitzeempfindlich und schmilzt nicht, wie XT, gleich hinter dem Sägeblatt wieder zusammen oder verklebt die Nut des Bohrers oder des Fräsers.

Nachfolgend finden Sie Materialien, die Ihnen die Arbeit mit Acrylglas erleichtern sollen.

Das Wichtigste
Tipps zum Bau eines Warnverformungsgerätes
AB_ Ritzbrechen
AB_Bohren
AB_Sägen
AB_Warmverformen

Links:
Tipss zur Verarbeitung von Plexiglas (Evonik)
Technikfacts Acrylglasbearbeitung